Skip to main content

Die LG 360 Cam – Die „immer dabei 360 Grad Kamera“

Die LG 360 Cam – eine 360 Grad Kompaktkamera

LG 360 Cam

LG 360 Cam

Praktisch klein, für jede Tasche sogar für die Hosentasche geeignet und wie ein Lippenstift zu Händeln und dazu noch günstig, was will man von einer 360Grad Camera mehr? So ist man jederzeit gerüstet, spontane Erlebnisse in 360 Grad aufzunehmen und sie hinterher wieder und wieder zu genießen. Perfekt für euer Visual Storytelling.

Wir möchten Euch hier LG 360 Cam näher vorstellen. Neben einer Virtual Reality Brille ist LG nun auch auf den Markt der Actioncams aufgesprungen. Bekannt ist LG vor allem für seine Fernseher und Smartphones. Jetzt kommen auch weitere VR-Produkte dazu. Im Gegensatz zum Konkurrenten Samsung, kann man die LG 360 Cam auch mit nicht hauseigenen Smartphones nutzen und genau das macht diese Actioncam für uns so besonders, denn du bist nicht abhängig von einem Unternehmen, beziehungsweise einem Anbieter.

Das Design

LG 360 Cam

LG 360 Cam

Das Design ist sehr edel und ein echter Hingucker. Mit der LG 360 bekommst du ein schönes Lifestyleprodukt. LG 360 Cam ist wie ein überdimensionierter Lippenstift aufgebaut, die Kamera hat eine Hartplastik-Schutzkappe, die man wie eben diesen auf- und abziehen kann. So ist sie, wie auch ein Lippenstift während des Transportes gut in euren Taschen geschützt. Das oberer Schutzteil kann dann bei der Benutzung zum Griff für die Kamera umfunktioniert werden. An den Seiten zeigen LED den jeweiligen Status des Akkus und der Aufnahme an.

LG 360 Cam – Die technischen Details

Die 360 Cam von LG wird auch als Kompaktkamera bezeichnet. Denn Sie ist mit nur 97 Gramm ultraleicht und sehr kompakt.

Auch die verbaute Technik ist gut. Wichtig zu wissen ist, dass die LG 360 Cam zwei starke 13 MP Kameras mit Fischaugenobjektiv mit einem Aufnahmewinkel von je 206 Grad besitzt. Durch die Zwei Linsen Technik müssen die Videos gestitscht, d.h. zu einem 360 Grad Video intern zusammengerechnet werden. Leider kommen hier auch bei diesem Modell die üblichen Stiching Probleme beim späteren Betrachten der Videos ans Tageslicht. Ein Linsen Kameras, wie die 360fly HD oder die Kodak PixPro SP 360 4 K habe diese weniger, habe dafür aber wiederum kein ganzes Rund-Um-360-Grad-Panorama. Da muss man sich einfach für ein Vorteil und für dessen Nachteil entscheiden.

Videos werden mit einer Videoqualität von 2560 x 1280 mit 30 fps (Frames pro Sekunde) aufgenommen. Der verwendete Codec ist auch hier H264. Die maximale Fotoauflösung liegt bei 5660 x 2830 Pixeln. Fotos werden im JPG Format gespeichert.

So lassen sich spontan die verschiedenstens 360 Grad Videos und Fotos erstellen.

LG 360 Cam

LG 360 Cam

Trotz der großen Auflösung muss man beachten, dass sich die Pixelanzahl auf ein 360 Grad Bild verteilt. Leider hat die LG 360 CAM doch einige Probleme in der Bildqualität, was aber bei diesen Modell auch nicht unüblich ist. Den Aufnahmen fehlt es, je nach Ausgangslicht und Aufnahmebedingungen, etwas an Brillanz und Detailschärte und können auch schon mal etwas rauschen. Letzteres kann sicher noch über die Einstellung des ISO Wertes in der Kamera ab ausgeglichen werden. Sie will aber auch gar nicht mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera konkurrieren sondern Alternative zu einer ActionCam sein. Für diesen Einsatz ist sie sehr gut geeignet.

Auf der Unterseite der Kamera befindet sich das Stativgewinde.

Die Abmessungen der LG 360 CAM liegen bei 40 x 97 x 25 mm und sie wiegt 97g. Damit ist ihre Größe und ihr Gewicht bestens ausgelegt, um diese Kamera immer mit dabei zu haben.

Speicherkapazität

Kommen wir nun zum Thema Speicherkapazität. Die Kamera hat einen 4 GB internen Speicher, du kannst sie aber beliebig per Micro SD-Karte bis 128 GB zusätzlich erweitern. Wie für alle Videoaufnahmen bei Kameras gilt hier: entscheide dich beim Kauf für eine schnelle Micro-SD Speicherkarte, die Geschwindigkeit beim Schreiben der VR Videos wird sich spürbar positiv bemerkbar machen.

Der Sound

Die LG 360 Cam verfügt über 3 Mikrophone, ein Mikro neben der vorderen Linse und zwei Mikros neben der hinteren Linse. Aufgenommen wird ein Surround-Sound 5.1. In der App kann man die Aufnahme auch auf 2 Kanäle umschalten.

Der Akku

Wenn wir uns das Innere der Actionkamera anschauen, dann fällt uns auf, dass der Li-Ion 1200mh Akku nicht austauschbar ist und mit WLAN für 70 Minuten Videomaterial ausgelegt ist. Der Akku wird über ein Kabel über die unten an der Kamera vorhandene USB-C Schnittstelle geladen.

Die Bedienung

Die Bedienung ist auch hier denkbar einfach. Kamera einfach einschalten und nach ca. 4 Sekunden kann es losgehen. Ein schneller Druck auf den Auslöser startete eine Fotoaufnahme, ein längerer Druck eine Videoaufnahme. Alles Weitere wird über die App gesteuert.

LG 360 Cam Kamera auf Amazon anschauen:

Sehr günstige Immer-Dabei-ActionCam
LG 360 Cam

174,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*

App „LG 360 Cam Manager“ und Software

Wie verbindet sich die App „LG 360 Cam Manager“?

Glücklicher Weise arbeitet die LG 360 Cam nicht nur mit LG Smartphones zusammen.

Die kostenlose APP „LG 360 Cam Manager“ gibt es sowohl für iOS und für Android. Zur Verbindung bringt die LG 360 Cam WLAN und Bluetooth mit, dass sollte aber heute so jedes Smartphone mit an Board haben. Die App braucht man schon zur Steuerung der Kamera, wenn man noch über das Ein- und Ausschalten weitere Einstellungen vornehmen möchte.

Wie kann ich Fotos und Videos mit der App ansehen und steuern?

In der App hat man eine Livevorschau auf das Video. Man kann zwischen Vorder-Linse und Rück-Linse hin- und herschalten und man kann auf 360 Grad Sicht switchen. Die Bildqualität sowohl für Fotos als auch für Videos kann über die App ebenfalls eingestellt werden, z.B kann man bei Fotos zwischen einer 16 MP oder einer UHD Aufnahme.

Mittels der App hat man dann auch Zugriff auf die Galerie der Kamera und kann sich damit alles schon erstellten 360 Grad Fotos ansehen. Die Videos sieht man auch, nur die 360 Grad Videos muss man sich dann auf dem Computer anschauen.

Wieviel Platz brauche ich auf meinem Smartphone?

Man sollte schon etwas Platz auf seinem Smartphone zur Verfügung stellen, um sich dann einige Videos uns Fotos auch von der Kamera herunterzuladen. Man möchte sie dann ja auch auf Facebook mit seinen Freunden teilen oder um andere teilhaben zu lassen, auf YouTube hochladen. Eine Minute Film in voller Auflösung können schon mal ca. 200 MB Platz für sich beanspruchen. Auch kann der Transfer des Videos von der Kamera auf das Smartphone schon mal etwas dauern. Das Teilen der Fotos oder Videos läuft dann über das Betriebssystem von iOS oder Android.

Welche Kameramodi bringt die App „LG 360 Cam Manager“ mit?

LG 360 Cam

LG 360 Cam

Die App bringt einige Kameramodi mit, wie man sie sonst auch an Kompaktkameras findet, z.B. ein Sportmodus, ein Landschaftsmodus, Innenraumbeleuchtung; Nachmodus und ein Automatikmodus. Für Profis darf der Manuelle Modus nicht fehlen, hier können Weißabgleich, Belichtungskorrektur, ISO und Verschlusszeit individuell eingestellt werden.

Was kann die „App LG 360 Cam Manager“ noch?

Die App bringt ebenfalls einen Timer mit. Der Aufnahmeort kann wahlweise gespeichert werden.

Die LG 360 Cam kann sowohl Zeitraffer (Time lapse) als auch Video-Loop aufnehmen.

In den Einstellungen der App kann man neben WIFI, den internen Speicher und dem Ein-und Ausschalten der Töne auch eine Schlaffunktion einstellen, so dass sich die Kamera z.B. nach 2 Minuten abschaltet.

Welche Software liegt bei?

Eine Software für Windows liegt ebenfalls dabei.

Empfehlung VR Brille für die 360 Grad Videos

Den vollen Genuss des Betrachtens deiner 360 Grad Videos wirst du aber nicht auf dem Smartphone haben, sondern der wird sich erst mit einer Virtual Reality Brille einstellen. Deshalb empfehlen wir dir hier, wirklich über den Einsatz einer VR Brille nachzudenken. Auf unserer Seite haben wir einige Modelle, sowohl preisgünstige VR Brillen als auch die hochpreisigen Giganten von VR Brillen, wie die Oculus Rift, die HTC VIVE und die PlayStation VR zusammengestellt.

Wichtiger Hinweis LG 360 Cam

Ein gedrucktes Bedienungshandbuch mit mehreren Sprachen liegt der Kamera bei. Darin befindet sich auch die deutsche Anleitung. Dort findet man den Satz „Sie dürfen die Kamera ausschließlich für den privaten Gebrauch nutzen“!

 

Vor- und Nachteile der LG 360 Cam zusammengefasst

LG 360 Cam – Die Vorteile

  • 360 Grad – Du hast die Möglichkeit durch die Zwei Linsen Technik Videos und Fotos in einer 360 Grad Perspektive ohne fehlender Pixel zu einem 360 Grad-Kugel-Panorama zu machen
  • Das Mikrofon – Die LG 360 Cam hat drei Mikrophone, welche für einen 5.1 Surroundsound sorgen.
  • App für iOS und Android mit einem großen Funktionsumfang
  • Größe und Gewicht, ideal für eine „Immer-dabei-ActionCam“
  • Speicher durch Micro SD-Karte bis 128 GB erweiterbar
  • Der Preis – So ist diese Kamera mit ca. 200 € wirklich sehr günstig und hat damit ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis.

LG 360 Cam – Die Nachteile

  • Akku nicht austauschbar und klein Akku mit 1200 mAh, welcher nur eine Videoaufnahme von 70 Minuten ermöglicht.
  • Durch die 2 Linsen Technik entsteht neben dem Vorteil der ganzen 360 Grad Ansicht, der Nachteil der Stitching Probleme.
  • Bei bestimmten Lichtverhältnissen z.T. Rauschen und wenig Detailschärfe in den Aufnahmen. Für eine 360 Grad ActionCam und dann für diesen Preis aber dennoch ganz ordentlich.

Fazit & Kaufentscheidungshilfe zur LG 360 Cam

Wir können dir die LG 360 Cam empfehlen. Du bekommst hier eine Actioncam zum einem super Preis-/Leistungsverhältnis, mit der du schnell, spontan gute 306 Grad Fotos und Videos aufnehmen kannst.

Sehr günstige Immer-Dabei-ActionCam LG 360 Cam

174,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZu Amazon*